Figurenspiel

Im pädagogischen und therapeutischen Einsatz

Klappmaulpuppenspiel für Erzieher, Lehrer und Interessierte:

Kinder lieben Klappmaulpuppen. Es gibt unzählige unterschiedliche Klappmaulpuppen, die sich hervorragend dazu eigenen, spielerisch Neugier zu wecken und auch die stilleren Kinder aus sich herauskommen zu lassen. Das Puppenspiel bietet Pädagogen neue, kreative Möglichkeiten und ist in den unterschiedlichsten Kontexten anwendbar. Die Puppe kann Figur einer erzählten Geschichte sein und selbst mit den Kindern ins Gespräch kommen. Sie kann Spaß machen, Freund sein, trösten, Wissen vermitteln und noch vieles mehr. In unseren Kursen lernen Sie, wie die Handpuppe zum wertvollen pädagogischen Hilfsmittel wird, um Kinder an Aufgaben und Lerninhalte heranzuführen oder therapeutisch auf sie einzugehen.

Mögliche Workshopinhalte für Erzieher, Lehrer und Interessierte:
  • Improvisation, Stofffindung, Figurenführung
  • Dramaturgie und Regie im Figurentheater
  • Figurentheater in der Arbeit mit Kindern

Ein besonderes Erlebnis ist es für Kinder, selber zum Puppenspieler zu werden. Sie lernen Lampenfieber und Hemmungen zu überwinden und ihre Gefühle auf neue Art und Weise auszudrücken. Das Klappmaulpuppenspiel dient darüber hinaus der Sprach- und Lernförderung und - ganz wichtig - es macht den Kindern einen Riesenspaß!
Gern komme ich in Ihre Grundschule oder Einrichtung und zeige den Kindern, wie sie die Puppen zum Leben erwecken.

Mögliche Workshopinhalte für Grundschulkinder:
  • Improvisation, Stofffindung, Figurenführung
  • Dramaturgie und Regie im Figurentheater
  • Figurentheater in der Arbeit mit Kindern
Amadeus & Luisa

Luisa Roensch

Erzieherin und Theaterpädagogin

„So stärken Sie Ihr
Handpuppenspiel und
erhalten Tricks und neue Impulse

für den routinierten Umgang“